Im Verbund

AGN

Kooperation von unabhängigen Beratern aus mehr als 90 Ländern
weiter

Rückruf-Service

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten? Wir rufen Sie gerne an.

Ihr Name:

Ihre Telefonnummer:

Anfrage an Standort:

Expertentipps

Aufzeichnungspflicht elektronisches Kassensystem

Das Jahr 2017 hat bereits kräftig Fahrt aufgenommen – der erste Monat neigt sich schon dem Ende zu. Natürlich waren auch mit diesem Jahresbeginn zahlreiche Gesetzesänderungen verbunden.

Obwohl es sich mittlerweile um einen Dauerbrenner handelt, wurden - nach unserer Beobachtung - die ab 1. Januar 2017 zwingend zu beachtenden Neuregelungen in der Kassenführung noch nicht vollständig umgesetzt. Die anscheinend von einigen erwartete Post des Finanzamtes zu den neuen Anforderungen, verbunden mit einer persönlichen Aufforderung, wird es nicht geben.

Dennoch ist die bis 31.12.16 bestehende Übergangsregelung zur Fortführung vorhandener Kassenaltsysteme abgelaufen. Fortan sind Unternehmen mit elektronischen Kassensystemen verpflichtet, Einzelumsätze aufzuzeichnen und in einem unveränderbaren und jederzeit auswertbaren Datenformat mindestens 10 Jahre aufzubewahren. Eine Aufbewahrung in Papierform reicht nicht mehr aus.

Zudem ist eine Protokollierung der Einsatzorte und -zeiträume des Kassensystems durchzuführen. Diese Protokolle sind ebenso wie Benutzerhandbücher, Anleitungen, Programmierprotokolle etc. aufzubewahren.

Eine generelle Registrierkassenpflicht ist mit den Neuerungen (noch) nicht verbunden. „Offene“ Ladenkassen können zunächst weiter geführt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass die Kassenbestände täglich gezählt und die Tageseinnahmen nach der sog. „Differenzmethode“ ermittelt werden. Ein täglich anzufertigendes Zählprotokoll sowie ein ordnungsgemäß geführtes Kassenbuch sind ebenfalls Voraussetzung.

Zu weiteren Einzelheiten in Zusammenhang mit den Neuregelungen zur Kassenführung darf ich auf unser umfassendes Sonderrundschreiben vom August 2016 aufmerksam machen. Bei Rückfragen zu diesem oder anderen Themen stehen wir Ihnen wie immer sehr gerne zur Verfügung.

Eingestellt am: 30.01.2017