Im Verbund

AGN

Kooperation von unabhängigen Beratern aus mehr als 90 Ländern
weiter

Rückruf-Service

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten? Wir rufen Sie gerne an.

Ihr Name:

Ihre Telefonnummer:

Anfrage an Standort:

Steuerstrukturberatung

Wir begleiten Sie während des gesamten Prozesses einer Umstrukturierung mit einem umfangreichen steuerlichen Beratungsangebot.

Ein Wechsel der Rechtsform des unternehmerischen Engagements oder eine Neuaufstellung der Unternehmensgruppe kann viele Gründe haben. Wir begleiten Sie während des gesamten Prozesses der Umstrukturierung mit einem umfangreichen steuerlichen Beratungsangebot.

Unternehmensstrukturen sind grundsätzlich langfristig angelegt und sollten nur mit überzeugenden wirtschaftlichen Argumenten geändert werden. Aus diesem Grund ist es von besonderer Bedeutung, die Entwicklung der steuerlichen Rahmenbedingungen in Deutschland bzw. in der EU sowie in relevanten Drittländern zu beobachten und mögliche Änderungen frühzeitig zu antizipieren. Diese Vorgehensweise erweitert die Möglichkeiten zur Anpassung von Unternehmensstrukturen und reduziert zugleich das Risiko, mit dem steuerlichen Tatbestand des Gestaltungsmissbrauchs in Konflikt zu geraten. Denn nach wie vor gilt hier der alte Grundsatz, dass grundlegende Veränderungen vor allen Dingen Zeit benötigen.

Wir beraten Sie bei der Wahl der richtigen Rechtsform, durchleuchten die Risiken und schaffen bereits im Vorfeld Sicherheit, indem wir verbindliche Auskünfte von den Finanzbehörden einholen. Wir geben Ihnen auch Gestaltungshinweise, wie Sie Verluste weiterhin nutzen können. Darüber hinaus loten wir im Rahmen einer Tax Due Diligence die steuerlichen Risikofaktoren und Optimierungsspielräume eines anstehenden Unternehmenserwerbs oder einer Unternehmensveräußerung aus.

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Rechtsformwahl und Steuerbelastungsvergleich
  • Optimierung von Unternehmensstrukturen
  • Betriebsaufspaltungs- und Betriebsverpachtungskonzeptionen
  • steueroptimierte Gestaltung der Unternehmensfinanzierung
  • Gestaltungen und Steueroptimierung bei Betriebsübertragungen und –aufgabe
  • steuerorientierte Vermögensumschichtungen zwischen Betriebs- und Privatsphäre
  • Standortwahl von Holdinggesellschaften
  • Internationale Betriebsstättengestaltung